Wir schicken unsere Leser bei unserer Februar-Verlosung aufs Landgut Althof nach Österreich


Einst als Burg-Gründungspunkt der Stadt, verschmelzen im Landgut Althof in Retz im österreichischen Weinviertel heute Tradition und Moderne. Die Geschichte, die 700 Jahre zurückreicht, ist in jedem Winkel des Hauses spürbar. Behaglichkeit im modernen Landhausstil, kombiniert mit individueller Architektur, feinsinnig – mit viel Gefühl und Liebe zum Detail – so definiert man sich gerne selbst. In dieses zauberhafte Landgut schicken wir zwei unserer Leser bei unserer Februar-Verlosung.  Der Hotelgutschein hat natürlich pandemie-bedingt eine besonders lange Gültigkeit. Und das ist das Sterne-Hotel:


 

Gäste bei Aktivitäten in der Umgebung, hier am Hauptplatz Retz.

Die Einzigartigkeit der Lage und die Großzügigkeit der Anlage ermöglichen eine Vielfältigkeit, die Ihresgleichen sucht. Auf der einen Seite geht man durch das Burgtor und findet sich mitten im Zentrum der sehenswerten und lieblichen Altstadt von Retz wieder. Auf der anderen Seite überquert man den mittelalterlichen Burggraben über das kleine „Klosterbrückerl“ und taucht ein in die Weingärten, Quelle der ausgezeichneten Retzer Weine. Die sehenswerten Innenhöfe laden zum Verweilen ein. Die Ruhe im Althof ist einzigartig.

Der Wein prägt seit jeher die Region und die Menschen, dem Wein wird auch im Althof eine besondere Bühne gegeben. Im Restaurant in Verbindung mit der ausgezeichneten Kulinarik, Candle Light Diners mit Weinbegleitung und den exklusiven „Vini e Gusti“-Weinveranstaltungen, bei denen jeweils ein Weingut der Region zu Gast ist.

250 Weine von 80 Winzern

Eine Besonderheit ist auch die hauseigene Retzer Land Gebietsvinothek, die mit 250 Weinen von 80 Winzern der Region die Vinothek ist, die die größte regionale Winzervielfalt von ganz Niederösterreich aufweist.

Das Thema Wein findet sich auch im Althof VinoSPA wieder, in dem seit Anfang 2016 Wellness auf 5 Ebenen und über 1000m² geboten werden.

Seit Bestehen wurde und wird der VinoSPA mit einer Lilie im unabhängigen Relax-Guide ausgezeichnet. Jahr für Jahr testet der unabhängige Relax Guide über 1000 Wellness-Hotels in ganz Österreich und nur knapp 25 Prozent erfüllen die Kriterien für die Auszeichnung von eins bis vier Lilien.

Ein absolutes Highlight unter den Hotelpools in Ost-Österreich ist mit Sicherheit der Infinity-Pool am Dach des SPA-Gebäudes, von dem aus man die Weinberge hautnah erleben kann und gleichzeitig einen atemberaubenden Blick auf die beiden Wahrzeichen von Retz, die Windmühle, bzw. den beeindruckenden Retzer Rathausturm bei angenehmen 30 bis 32°C genießt.

Entspannung pur erlebt man im Saunaerlebnis „Gemischter Satz“ mit 6 regional-designten Saunen inklusive Warmwasserbecken unter freiem Himmelblick  im alten Wehrturm der Retzer Stadtmauer. Ruheräume & Fitness innerhalb der 700 Jahre alten Burgmauern runden das Angebot ab.

Eine Besonderheit im VinoSPA stellt auch die Einbindung  eines originalen Kellergewölbes dar. In diesem „prickelnden Kellererlebnis“ werden multisensorische Wohlfühlanwendungen im gesunden Kellerklima geboten. Auch als „DaySPA“ Gast kann man die Annehmlichkeiten des VinoSPA nutzen.

Wein genießt man im Althof mit Eröffnung des VinoSPA nicht mehr nur im Glas sondern auch auf der Haut. Im Beauty- und Massageerlebnis werden die Gäste exklusiv in Österreich mit dem authentischen Spa- und Pflegekonzept der Marke SanVino verwöhnt. Dem Weinviertel angepasst werden natürliche Produkte direkt aus dem Weinberg angeboten: kaltgepresstes Traubenkernöl, Produkte aus Rotwein und Extrakte aus dem Traubenkern.

Sieben Zimmer-Kategorien

Wer die Wahl hat, hat die Qual – bei einer Auswahl von sieben Zimmer-Kategorien. Aber natürlich nur bei der Entscheidung, ob man sich doch noch mehr Komfort, wie Balkon und Terrasse oder sogar individuelle Klimaanlage gönnen möchte.

Generell herrscht eine Atmosphäre zum Wohlfühlen –  romantische Ecken und Winkel gibt es jede Menge im Althof. Jedes der Zimmer hat seinen eigenen Charme – Gauben, Dachschrägen, massives Mauerwerk – die imposante Burganlage gibt auch einem Großteil der Zimmer ihren Charakter. Im behutsam architektonisch abgestimmten Haus Windmühle dominieren Helligkeit und Großzügigkeit.

Die pfeffrigste Art im Weinviertel zu urlauben genießt man jedoch in den 8 Winzerzimmern, die jeweils gemeinsam mit einem TOP-Winzer der Region gestaltet wurden. Die Weine der Weingüter Christoph Bauer, Norbert Bauer, Diem, Gruber-Röschitz, Heinzl-Gettinger, Jassek, Laurer und Wimmer finden sich im eigenen Weinklimaschrank wieder. Die Zimmer bestechen durch ihr pfiffig-regionales Design, individueller Klimaanlage  und weinaffiner  Ausstattung. Winzerzimmer-Packages werden mit besonders „pfeffrigen“ Inklusivleistungen, Weinkulinarien und Weinverkostungen angeboten.

Genussvolle Auszeit-Packages sind ab 119 Euro pro Person ganzjährig buchbar.

 

Direkt-Kontakt:

Landgut & SPA Althof Retz

Bernd Kleinschuster, Ihr Gastgeber/Hoteldirektor

Althofgasse 14

2070 Retz

0043 (0)2942 3711

www.althof.at           

willkommen@althof.at

 

 

Unsere Hotel-Verlosung wird präsentiert von: Adelheid Wanninger

Wir verlosen zwei Übernachtungen!

Und so kann man bei uns gewinnen:
Wer bis Montag, 28. Februar 2022, 24 Uhr,
eine Mail mit dem Stichwort

„Althof“

an verlosung@wasserburger-stimme.de

gesendet hat, nimmt an der Verlosung teil.
Bitte Name und Wohnort angeben.
Unsere Glücksfee zieht den Gewinner
am Dienstag, 2. März, 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.