Heute Morgen wie Perlen am Himmel für ein schnelles Internet aus dem All: Die Satelliten von SpaceX, die im Chiemgau zu sehen waren


Immer wieder sieht man helle Lichterketten am Nachthimmel vorüberziehen. Diese Perlenketten, die sich über das Firmament erstrecken, sind kein natürliches Phänomen. Die einzelnen Perlen dieser Kette sind Satelliten, die dem Unternehmen SpaceX gehören. Sie sind Teil von Starlink, einem Projekt, dessen Ziel lautet, schnelles Internet aus dem All zu liefern.


Jenseits von Kabeln könne man so überall auf der Welt Zugang zum Internet bekommen. Fast fünfzig neue Starlink-Satelliten sind Ende Januar 2022 ins All gestartet und noch so hell, dass sie tagelang als auffällige Lichterkette über den Abendhimmel ziehen.

Im Chiemgau war diese sehr deutlich und hell am heutigen Freitag beim Morgenerwachen zu sehen. Wie diese Aufnahmen von Herbert Reiter, Leiter der Tourist-Info Aschau und Sachrang, zeigen, sind sie von Westen in Richtung Kampenwand über das Priental gezogen.

Respekt für diese Fotos – ja, ja, genau – der frühe Vogel … danke dafür!