Dabei sein ist für die 27-jährige Top-Biathletin aus Albaching erst einmal ALLES: Am Wochenende beginnt Olympia


Nach neun Stunden Flug hat sie am gestrigen Dienstag ihren Sehnsuchtsort erreicht: Franzi Preuß aus Albaching war einfach nur froh, „dass es jetzt endlich in Peking losgehen kann. Ich bin so gespannt, was auf uns zukommt“, sagte die 27-Jährige vom SC Haag nach der Ankunft in China, wie TV-Eurosport sie gestern zitierte. In erster Linie sei sie grenzenlos erleichtert – denn sie sei sich bis kurz vor knapp nicht sicher gewesen, dass auch sie im Flieger zu den Olympischen Spielen drinsitzen würde (wir berichteten mehrfach). Das müsse sie ehrlich sagen …
 
Auch wenn viele Fragezeichen bleiben – egal! Hauptsache, die erste Hürde ist geschafft. Entsprechend euphorisch bestieg die Franzi gestern am Flughafen in Peking den Bus, der das Team des Deutschen Skiverbandes ins National Biathlon Centre im 180 km entfernten Zhangjiakou brachte. Sie freue sich total …


Über ihren ersten Einsatz in Peking soll kurzfristig entschieden werden. Am kommenden Samstag, 5. Februar, findet zunächst die Mixed-Staffel statt, danach folgt das Einzelrennen der Frauen über 15 km (am Montag, 7. Februar). Was erschwerend hinzukommt: Die Rennen finden 1650 Meter über dem Meeresspiegel statt – eine zusätzliche Belastung für Körper und Geist.
Was bleibt, ist auch bei Frauentrainer Kristian Mehringer die Hoffnung, dass die Franzi – Gesamtweltcup-Dritte der Vorsaison – irgendwie noch eine gute Form bekommt. Schau ma moi …

Und hier der Zeitplan bei Olympia:

05.02.2022 (Sa) 10:00 Mixed-Staffel Team
07.02.2022 (Mo) 10:00 Frauen Einzel 15 km
08.02.2022 (Di) 09:30 Männer Einzel 20 km
11.02.2022 (Fr) 10:00 Frauen Sprint 7,5 km
12.02.2022 (Sa) 10:00 Männer Sprint 10 km
13.02.2022 (So) 10:00 Frauen Verfolgung 10 km
13.02.2022 (So) 11:45 Männer Verfolgung 12,5 km
15.02.2022 (Di) 10:00 Männer Staffel 4 x 7,5 km
16.02.2022 (Mi) 08:45 Frauen Staffel 4 x 6 km
18.02.2022 (Fr) 10:00 Männer Massenstart 15 km
19.02.2022 (Sa) 10:00 Frauen Massenstart 12,5 km

 

Quelle Eurosport / BR

Foto: Sponsor Huber&Sohn