Unfall-Verursacher flüchtet in Wasserburg: Eiselfingerin bleibt auf Pkw-Schaden in Höhe von 2000 Euro sitzen


Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 11.20 Uhr in der Straße „Auf der Burg“ in Wasserburg zu einem Auffahrunfall. Eine 27-Jährige aus Eiselfing war mit ihrem Mercedes in Richtung Brucktor unterwegs und sie musste ihr Auto verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender, dunkelgrauer Skoda fuhr auf den Mercedes auf.


Obwohl dabei am Mercedes ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstand, kümmerte das den Fahrer des Skodas wenig, er fuhr mit seinem Pkw einfach weiter, so die Polizei am heutigen Freitagmorgen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter der Nummer 08071/91770 zu melden.