Ohne 2G-Regel: Alle Schüler und Schülerinnen unter 18 im Jugendtreff willkommen


Endlich dürfen wieder alle Schüler und Schülerinnen unter 18 Jahren in den Wasserburger Jugendtreff „Innsekt“ kommen. Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde die bisher geltende 2G-Regel für die Jugendarbeit gekippt.


Minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden, dürfen nun ohne weiteren Test-, Genesenen- oder Impfnachweis an Angeboten der Jugendarbeit teilhaben.

Auch das Team freut sich über diese Entwicklung, denn so kann das Innsekt wieder Anlaufstelle für alle minderjährigen Jugendlichen sein, unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus.

Für volljährige junge Menschen (auch Schüler) gilt allerdings weiterhin die 2G-Regelung in der Jugendarbeit, also geimpft oder genesen.

Die aktuellen Öffnungszeiten im Überblick:

Jugendtreff Innsekt
Mittwoch 14-20 Uhr
Donnerstag 16-20 Uhr
Freitag 12:30-20 Uhr

Jugendbüro Burgau
Dienstag 14-20 Uhr
Mittwoch 14-20 Uhr