Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg meldet Wechsel: Rebecca Thoresen neue Trainerin - Rüdiger Wichote seit gestern beurlaubt


Was sich seit langem abzeichnete: Es gibt bei den Basketball-Damen in Wasserburg einen Trainer-Wechsel. Co-Coach und Spielerin Rebecca Thoresen übernimmt. Die Mission Klassenerhalt soll noch gelingen. Das meldet die Abteilung am heutigen Dienstagnachmittag.


Nachdem die letzten Wochen für das Bundesliga-Team nicht wirklich liefen, habe nun eine Veränderung hermüssen. Deshalb habe sich das Management der Abteilung Basketball beim TSV Wasserburg dazu entschieden, Trainer Rüdiger Wichote seit dem gestrigen Montag zu beurlauben. 

Wie bereits berichtet, war der stellvertretende Wasserburger Basketball-Abteilungsleiter Peter Maier außerdem zurückgetreten. Er hat unsere Redaktion über diesen Schritt am heutigen Dienstagmorgen informiert.

„Wir möchten uns bei Rüdiger Wichote bedanken, er war ein herzlicher und netter Typ und ich halte weiterhin sehr viel von ihm. Mit Rebecca Thoresen haben wir nun eine Trainerin, die selber früher auf diesem Niveau gespielt hat und dem Team so hoffentlich mit ihrer Erfahrung helfen kann, die nächsten wichtigen Spiele zu gewinnen“, so Abteilungsleiterin Paula Zaschka im Namen der ganzen Abteilung.

Bereits am morgigen Mittwochabend bei den Rheinland Lions um 20 Uhr werde Rebecca Thoresen am Spielfeldrand stehen.

Neun Partien bleiben dem Wasserburger Team nun noch, den Bundesliga-Erhalt zu schaffen.

Foto: Archiv