Unser Kino-Tipp: Walchensee forever, ausgezeichnet mit dem bayerischen und dem deutschen Filmpreis als bester Dokumentarfilm


Einen mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm zeigt Marias Kino am heutigen Freitag, am Sonntag und am Dienstag in Bad Endorf: Eine Familiengeschichte in einer Hippie-Kommune in Bayern. Mit „Walchensee forever“ erzählt Janna Ji Wonders auf eindrucksvolle Weise die Geschichte ihrer Familie, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Sie konzentriert sich dabei vor allem auf die Sicht der Frauen, von denen jede auf ihre Weise den patriarchalen Strukturen ihrer Zeit trotzte.


Um den Geheimnissen ihrer Familie und ihrer Rolle in der Generationenkette auf die Spur zu kommen, führt Wonders vom Familiencafé am bayerischen Walchensee über Mexiko nach San Francisco zum „Summer of Love“, zu indischen Ashrams, einem Harem und immer wieder zurück an den Walchensee.

Entstanden ist eine aufregende Entdeckungsreise, die einen außergewöhnlichen Blick auf mehrere Generationen gewährt. Fragen nach Identität, Heimat und Selbstverwirklichung werden gestellt, wie auch Leben und Tod thematisiert. So geht es um den Kreislauf des Lebens.

Mit dem Bayerischen Filmpreis und dem deutschen Filmpreis als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet!

Von Janna Ji Wonders
Deutschland 2019, 116 Minuten, ab sechs Jahren

Das Kino-Programm in Wasserburg – es gilt 2Gplus für Erwachsene:

FREITAG 21.01
17.30 UHR NIEMAND IST BEI DEN KÄLBERN
19.45 UHR LAMB
19.45 UHR WANDA, MEIN WUNDER
SAMSTAG 22.01
15.00 UHR RÉMI – SEIN GRÖSSTES ABENTEUE
15.15 UHR DIE UNBEUGSAMEN
17.15 UHR WANDA, MEIN WUNDER
17.30 UHR NIEMAND IST BEI DEN KÄLBERN
19.45 UHR LAMB
19.45 UHR WANDA, MEIN WUNDER
SONNTAG 23.01
15.00 UHR RÉMI – SEIN GRÖSSTES ABENTEUE
15.15 UHR DIE UNBEUGSAMEN
17.15 UHR WANDA, MEIN WUNDER
17.30 UHR NIEMAND IST BEI DEN KÄLBERN
19.00 UHR Kino-Werkstatt
DRIVE MY CAR
19.45 UHR WANDA, MEIN WUNDER
19.45 UHR LAMB