Zahlreiche Verkehrsunfälle und Verkehrsbehinderungen wegen Schneefalls im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd


Die einsetzenden Schneefälle haben am frühen Donnerstagabend im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd zu zahlreichen Verkehrsunfällen und Verkehrsbehinderungen geführt, weil die Straßen teilweise spiegelglatt wurden. Die Polizei rät dazu, Fahrten mit dem Pkw oder Lkw in der Nacht zu vermeiden, wenn sie nicht unbedingt notwendig sind.


Die A8 bei Grabenstätt in Fahrtrichtung Salzburg war am frühen Abend komplett gesperrt und auf zahlreichen Straßen war nur Schrittgeschwindigkeit möglich. Die meisten Unfälle verliefen glücklicherweise ’nur‘ mit Blechschäden vergleichsweise glimpflich, meldet die Polizei.

Auch im Altlandkreis Wasserburg mussten die Einsatzkräfte zu einigen Unfällen ausrücken. Unter anderem krachte es auf der B15 zwischen Rechtmehring und Haag sowie an einer Kreuzung bei Lengmoos (Fotos: Georg Barth). Dort gab es bei einem Unfall auf schneeglatter Straße Verletzte. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.