Stadtrundgang: Beliebte Reihe der „Schwarzen Freitage" startet wieder


Auch in den Wintermonaten haben die beiden Autorinnen Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano  viel zu erzählen über die mystische und düstere Seite unserer kleinen Innstadt. Deshalb starten sie am morgigen Freitag,  21. Januar, ihre beliebte Reihe der „Schwarzen Freitage“. Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt berichten sie von Wundern, Spuk und seltsamen Begebenheiten aus Kloster, Kirche und Burg und lassen an der Grenze zwischen Wirklichkeit und Fantasie Geschichte in Geschichten lebendig werden.


Sie führen in finstere Winkel und geheimnisvolle Innenhöfe und erzählen von mittelalterlicher Gerichtsbarkeit, tragischen Hexenprozessen und unerklärlichen Erscheinungen. Beginn der Führung ist um 15 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Es gilt die 2G-Regel. Bitte FFP2-Masken mitbringen. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 08071793 157, 41 07 oder per Mail: info@picha-hoeberth.com.