Gemeinde Albaching unterstützt die katholische Pfarrbücherei finanziell


Die katholische Pfarrbücherei in Albaching ist in der jüngsten Vergangenheit auf die Grundschule Albaching zugegangen. Auf diese Weise konnten die Schülerinnen und Schüler an die Bibliothek herangeführt werden und viele Kinder haben dadurch ihre Leselust entdeckt. Bürgermeister Schreyer meinte in der letzten Gemeinderatssitzung dazu: „Die Bücherei gibt sich große Mühe!“


Früher seien die Kinder zur Bücherei gegangen, doch heute gehe dann eben die Bücherei zur Schule. Und diese Mühe sollte belohnt werden: Der Antrag der katholischen Pfarrbücherei an den Gemeinderat, die Bücherei finanziell zu unterstützen, wurde einstimmig angenommen. Auch 2022 fließen wieder 1.750 Euro an die Bücherei.

 

 

RP