Kreisjugendring bietet kostenlosen Lehrgang in Rosenheim an


Der Kreisjugendring Rosenheim bietet in Zusammenarbeit mit dem BRK einen Erste-Hilfe-Kurs an. Jugendleiter und -leiterinnen können diesen unter anderem zur Beantragung einer Jugendleitercard nutzen sowie für Folgeanträge. Teilnehmen können Jugendleiter oder die es werden wollen aus Vereinen und Verbänden aus dem Landkreis Rosenheim. Die Teilnahme ist kostenlos.


Der Erste-Hilfe-Kurs ist am Samstag, 26. Februar, von 9 bis 16.30 Uhr beim BRK Rosenheim. Das Tragen einer FFP2-Maske während der gesamten Veranstaltung ist Pflicht. Zum Kurs ist eine eigene Maske mitzubringen. Für die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs gilt die 2G-Regel.

Bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung darf man nicht am Lehrgang teilnehmen.  Personen, bei denen Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme am Kurs ausgeschlossen.

Anmeldungen sind ab sofort beim KJR Rosenheim per Mail unter anmeldung@kjr-rosenheim.de mit folgenden Angaben möglich: Name/Vorname, Verein/Verband,
Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail.