Von unserer Partner-Fahrschule Eggerl: Der Verkehrstipp der Woche (131)

Wenn die Führerscheinprüfung schon etwas zurückliegt, stellt sich immer wieder die Frage, wie die ein oder andere Regel im Straßenverkehr lautet. Deshalb klärt das Team der Fahrschule Eggerl an dieser Stelle wöchentlich über Verkehrsfragen auf. Heute geht es um die Mitführpflicht des Verbandskastens – und eine wichtige Neuerung, die voraussichtlich in diesem Jahr ansteht.


 

>>Wer mit dem Auto, Lkw, Bus oder Quad unterwegs ist, muss laut Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO) einen Verbandskasten mitführen. In Bussen mit mehr als 22 Sitzplätzen sind zwei Verbandkästen Pflicht. Dadurch soll bei einem Unfall sichergestellt sein, dass Erste Hilfe geleistet werden kann.

Wichtig ist, dass die Verbandskästen der DIN-Norm 13164 entsprechen, vollständig sind und ihr Ablaufdatum nicht überschritten haben. Bei Verkehrskontrollen drohen bei Missachtung geringe Verwarnungsgelder:

 

Verstoß gegen eine Vorschrift über mitzuführendes Erste-Hilfe-Material 5 Euro
Entsprechender Verstoß beim Führen eines Kraftomnibusses 15 Euro
Als Halter die Inbetriebnahme unter Verstoß gegen eine Vorschrift über mitzuführendes Erste-Hilfe-Material angeordnet oder zugelassen 10 Euro
Als Halter eines Kraftomnibusses die Inbetriebnahme unter Verstoß gegen eine Vorschrift über mitzuführendes Erste-Hilfe-Material angeordnet oder zugelassen 25 Euro

 

Eine Neuerung in der Zusammensetzung des Erste-Hilfe-Materials ist für dieses Jahr geplant. Künftig soll auch das Mitführen von zwei Masken verpflichtend sein. Wann diese Pflicht genau kommen soll, ob medizinische Masken oder FFP2-Masken vorgeschrieben sind und wie hoch die Verwarnungsgelder bei Verstößen sein werden, ist allerdings noch offen.

Unser Tipp: kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit das Ablaufdatum ihres Verbandskastens. Ansonsten kann es bei einer Verkehrskontrolle oder auch bei der Hauptuntersuchung Ihres Fahrzeugs zu einer Beanstandung kommen. Wenn Sie dem Verbandskasten Teile entnommen haben, lohnt es sich meist nicht, nur das entsprechende Material zu ersetzen. Einfacher ist, einen neuen Verbandskasten zu kaufen. Diese sind in der Regel für unter 10 Euro erhältlich<<

 

Fahrschule Eggerl

Wasserburg | Edling | Pfaffing | Rott | Albaching | Grafing | Aßling 

 

Hofstatt 15, 83512 Wasserburg
08071/9206219
info@fahrschule-eggerl.de