Insgesamt drei glückliche Gewinner beim PS-Sparen der Sparkasse Wasserburg

Stolze 10.000 Euro für ihn: Michael Heitner (Bildmitte) hat den Hauptgewinn beim PS-Sparen der Wasserburger Sparkasse gewonnen. Marion König, die Kundenberaterin und Christian Huber, der Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Hohenlinden, gratulieren ihm jetzt recht herzlich. Nachträgliche Weihnachtsgeschenke gab es zudem für zwei weitere Kunden der Sparkasse Wasserburg.


Eine Gewinnerin aus Wasserburg konnte sich über 1.000 Euro freuen, ebenso groß war die Freude bei einem Garser über seinen 1.000 Euro-Gewinn.

Sparen, gewinnen, helfen – das sind die Ziele des PS-Los-Sparens. Durch den regelmäßigen Kauf von Losen, die es bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg gibt, kann man im Laufe der Zeit nicht nur eine hübsche Summe ansparen, sondern zusätzlich auch noch Geld gewinnen. Obendrein dient ein festgelegter Betrag einem guten Zweck.

Ein Los kostet fünf Euro. Vier Euro werden angespart und mit einem Euro nimmt man an der monatlichen Auslosung von Geldgewinnen zwischen fünf und 10.000 Euro teil.

Zusätzlich gibt es jedes Jahr noch zwei Sonderauslosungen, bei denen es Sachpreise wie Reisen oder Autos zu gewinnen gibt. Und das Beste dabei: Von jedem PS-Los gehen 25 Cent an gemeinnützige Projekte in der Region.