87-Jähriger erleidet bei Unfall in Hemhof einen Herzstillstand - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am frühen Nachmittag wollte heute ein 87-jähriger Fahrzeugführer aus Hemhof in der Markgemeinde Bad Endorf seinen Pkw nach dem Einfahren in seine Garage noch händisch in die Parkposition schieben. Hierbei setzte sich das Fahrzeug aufgrund eines Gefälles an der Garage selbstständig in Bewegung. Der Mann wurde dadurch zwischen Fahrertüre und Garagenwand eingeklemmt. Der Mann erlitt einen Herzstillstand.


Herbeigerufene Rettungskräfte konnten ihn erfolgreich reanimieren und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportieren.

Auch ein Rettungshubschrauber, der letztlich jedoch nicht für den Transport eingesetzt wurde, war alarmiert worden.