Betrunken am Steuer: Mit Pkw gegen einen Hydranten geprallt - 27-Jährigen verletzt in Klinik gebracht

Gegen 3.40 Uhr befuhr am heutigen Freitagmorgen ein 27-Jähriger aus Gars mit seinem VW Passat die Zeppelinstraße in Aschau. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass der junge Mann aufgrund seiner Alkoholisierung mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen ist, so die Polizei.


Der Pkw prallte gegen eine Hydranten. Der Garser wurde beim Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme hatten die Polizisten beim Fahrer starken Alkoholgeruch bemerkt.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Der Hydrant wurde derart beschädigt, dass das Wasser herausströmte.

Die Feuerwehr Aschau wurde hinzugerufen und konnte den Wasserfluss stoppen.