Unterhaltendes, Erheiterndes und Wissenswertes aus der Feder der Stadtentdeckerin Irene Kristen-Deliano


Geschenkideen aus und über Wasserburg aus der Feder der Stadtentdeckerin Irene Kristen-Deliano gibt es in den Buchhandlungen der Stadt. Wie wäre es an den Feiertagen mit Sprichwörtern und Redewendungen die Stadt zu erkunden? Das Büchlein von „Steinreichen und Pechvögeln“ ist dabei sehr hilfreich. Oder mit Kindern an den Besuch des siebenjährigen Mozarts erinnern und dabei die kleine Nachtmusik hören. „Burgi und der Zauber der Musik“ können dabei helfen.


Aber auch „Der Reifenschwinger“, ein Buch, das in der aktuell sensiblen Zeiten Mut macht und Hoffnung gibt, auch schwierige Situation gut zu überstehen, ist in den Buchhandlungen zu haben. Neben Pest und Krieg erzählt es vom Miteinander unterschiedlicher Menschen, die sich hier in der Innstadt eingefunden haben.

Überdies kann man schon vom kommenden Frühling mit dem „Schwalbensommer in Wasserburg“träumen.