Heute mit dem Haager Viergesang und Toni Deuschl an der Harfe


Am heutigen Freitag findet um 19.30 Uhr im Kloster Au ein adventliches Abendlob statt. Mit dabei sind der Haager Viergesang und Toni Deuschl an dre Harfe. Dazu gibt es eine Einladung der besonderen Art von Uschi Wimmer:


 

Liabe Leit,

am Freitag is wieder soweit:

es is Abendlob in Kloster Au um hoib acht.

De Sonja Manzinger und de Gerlinde Wagenstetter

hamm sich Gedanken zu am Thema gmacht,

über des mia jetzt bestimmt alle nachdengan:

es geht um´s “ Beschenkt wern und um´s Schenga“.

 

Da Haager Viergsang werd dazua singa

und da Deuschl Toni lasst sei Harfe erklinga.

Mir geht oiwei s´Herz auf bei dem scheena Gsang

und am Deuschl Toni seim Harfenklang.

 

Dass uns s´Herz aufgeht für Gott,

darum geht´s im Abendlob.

Dass ma spürn welch ein großes Geschenk ER uns macht

in der Heiligen Nacht.

 

I gfrei mi scho recht ,

und denk, eich werd´s aa aso geh´

drum kemmt´s alle zuawa,

es werd gwiss wunderschee.

Ganz herzlich griaßt eich wie immer

de Uschi Wimmer.