Eine schöne Idee: Gemeinsame Aktion von Gemeinde und „Haag aktiv“ läuft noch bis zum Samstag


Die


Christbäume in Haag brauchen noch Kugeln. Deshalb ruft die Gemeinde nun gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Haag aktiv“ Kinder jeden Alters auf, die Weihnachtsbäume zu schmücken. Vor dem Rathaus sowie im Innenhof des Modehauses Eberl und vor dem Textilhaus Reithmayer kann die Dekoration angebracht werden.

Bemalen und verzieren heißt es für die Haager Kinder noch bis zum Wochenende.

Die noch ungestalteten Kugeln dafür gibt es im Kindergarten oder in den zugehörigen Geschäften des Werberings.

Diese können weihnachtlich gestaltet werden und lassen sich außerdem aufklappen, um ein Bild einzulegen. Und nicht vergessen: Der Name und ein Weihnachtswunsch gehören auch mit rein, denn mit etwas Glück geht dieser vielleicht in Erfüllung.

Den fertigen Weihnachtsschmuck können die Kinder noch bis Samstag, 18. Dezember, um 15.30 Uhr,  an einen der drei Bäume anbringen. Anschließend verlost „Haag aktiv“ Einkaufsgutscheine und erfüllt außerdem drei Wünsche aus den aufgehängten Kugeln.

„Wir freuen uns auf viele, schön gestaltete Kugeln“, betont Thomas Sax, Vorsitzender von „Haag aktiv“ und hofft, damit die Haager zu Spaziergängen durch den Ort zu bewegen. Nach der Aktion wird der Weihnachtsschmuck außerdem weiter aufbewahrt. Dazu Sax: „Die aufgehängten Kugeln werden gesammelt als Dekoration für das Krankenhaus oder das Bürgerheim.“