Nach genau einem Monat kann die Anordnung fürs Trinkwasserversorgungsnetz mit sofortiger Wirkung aufgehoben werden


Wie aus dem Rathaus in Pfaffing gemeldet wird, hat das Landratsamt Rosenheim am gestrigen Donnerstag der Wasserversorgung der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing Folgendes mitgeteilt: Die mit Bescheid vom 10. November – also vor einem Monat – verfügte Anordnung zur Chlorung des Trinkwasserversorgungsnetzes (wir berichteten) könne mit sofortiger Wirkung aufgehoben werden.