Weltcup in Hochfilzen beginnt für die 27-Jährige aus Albaching um genau 14.41 Uhr - Ohne Fans


Am heutigen Freitag beginnt der dreitägige Weltcup im österreichischen Hochfilzen. Leider wieder ohne Publikum wegen der Pandemie – früher sind gerade aus dem Altlandkreis viele Fans und Sportfreunde nach Hochfilzen gefahren, um live dabei sein zu können.


Mit der hohen Startnummer 53 geht Franzi Preuß aus Albaching am Nachmittag um genau 14.41 Uhr in die Spur zum Sprint-Rennen. von 116 Athletinnen. Die allerletzte Startnummer 116 hat dabei die ehemalige Staffel-Weltmeisterin Franziska Hildebrand, die nach knapp zwei Jahren in den Biathlon-Weltcup zurückkehrt. Wie der DSV mitteilte, rückt die 34-Jährige bei den Rennen in Hochfilzen für die weiterhin erkältete Anna Weidel aus Kiefersfelden im Landkreis ins Aufgebot.

Am morgigen Samstag folgt dann für die Franzi um 14.15 Uhr die Staffel und am Sonntag um 14.30 Uhr der Verfolger.