Nach Crash in Gars: 78-Jähriger hatte sich aus dem Staub gemacht


Ein 78-jähriger Pkw-Lenker aus dem Landkreis Mühldorf touchierte beim Parken in der Augustinerstraße in Gars mit seinem Wagen einen dort abgestellten BMW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verließ der Rentner die Unfallstelle.


Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und hinterließ einen Zettel mit entscheidenden Hinweisen am BMW des Geschädigten. So konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden.

Am BMW entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 2.000 Euro. Der Pkw des Unfallverursachers trug einen Schaden von zirka 500 Euro davon.