Schonstetter Gruppe: Untersuchung bescheinigt hohe Trinkwasserqualität


Die Qualität des Trinkwassers im Gebiet des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Schonstetter Gruppe (Amerang, Eiselfing, Schonstett) erfüllt alle rechtlichen Vorgaben. Mit den entsprechenden Untersuchungs-Resultaten befasste sich der Verbandsausschuss in seiner jüngsten Sitzung.


„Wir können den Bürgern somit ein sauberes und qualitativ hochwertiges Lebensmittel Wasser anbieten“, betonte Verbandsvorsitzender Georg Reinthaler.

Die routinemäßigen Probeentnahmen an den drei Brunnen in Eiselfing und Schonstett hätten keine Auffälligkeiten ergeben, die mikrobiologischen Befunde seien einwandfrei. In diesem Zusammenhang zahlten sich die jährlich umfangreichen Investitionen in den Erhalt sowie die Modernisierung der Infrastruktur aus, so Reinthaler.

Und noch ein wichtiges Untersuchungsergebnis konnte bekanntgegeben werden: Die Nitratbelastung in den Böden rund um die Trinkwasser-Brunnen des Zweckverbands ist im Zeitraum der vergangenen fünf Jahre jeweils leicht zurückgegangen.

Bild: Wasser in einem Hochbehälter.