Schlagring und unerlaubte Böller von Polizei sichergestellt: 18-jähriger Österreicher wurde angezeigt


Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Raubling fanden bei einer Kontrolle auf der A8 in einem Pkw einen Schlagring und unerlaubte Böller. Der Besitzer war unterwegs von Österreich nach Rosenheim, „um dort shoppen zu gehen“.


Gegen 16.15 Uhr kontrollierten die Grenzpolizisten gestern im Gemeindegebiet Rohrdorf einen VW. Der Fahrer, ein 18-jähriger Österreicher, hatte einen goldfarbenen Schlagring sowie zwei in Deutschland nicht zugelassene Böller dabei.

Der junge Mann musste Waffe und Pyrotechnik abgeben und erhielt Strafanzeigen nach dem Waffen- und dem Sprengstoffgesetz.