Schüler der Mittelschule Wasserburg rufen neues Projekt ins Leben


Die Schülermitverwaltung (SMV) der Mittelschule Wasserburg hat ein neues Projekt ins Leben gerufen. Jeder Monat im Schuljahr soll ab jetzt unter einem bestimmten Motto stehen, das sich die SMV ausdenkt. Es wird sichtbar in der Aula dargestellt, damit es alle sehen können. Für den Monat Dezember lautet es: „Wir stehen für Toleranz. Wir haben Respekt vor jeder Herkunft“.


 

Dafür wurden von den Schülern und Schülerinnen Flaggen der Herkunftsländer gesammelt und aufgehängt. Darunter sind die Länder Albanien, Türkei, Bosnien, Italien, Libanon, Afghanistan, Kroatien, Tschechien und Deutschland. Das sind aber noch nicht alle und fast jeden Tag kommen neue Länder hinzu.