Zugang zum Fit&Fun aktuell aber nur unter Einhaltung der 2G-plus-Regelung möglich


Der Sportpark Fit&Fun öffnet heute wieder seine Pforten. Der Zugang ist ab sofort und bis auf weiteres unter Einhaltung der 2G-plus-Regelung möglich. Somit dürfen aktuell nur Geimpften und Genesenen mit einem zusätzlichen negativen Testnachweis trainieren.


Jeder muss einen Nachweis über einen PCR-Test höchstens 48 Stunden oder professioneller Antigen-Schnelltest (erhältlich in lokalen Testzentren) höchstens 24 Stunden vor Beginn des Besuchs mit sich führen.

 

Während der betreuten Zeiten kann man auch einen zugelassenen Selbsttest unter Aufsicht im Sportpark durchführen. Dazu muss ein eigener Schnelltest mitgebracht werden. Es ist mit mindestens 20 Minuten Wartezeit zu rechnen.

Schüler zwischen 15 und 17 Jahren, die im Unterricht regelmäßig getestet werden benötigen keinen zusätzlichen Test n(gilt bis 31. Dezember).