Adventskranz- und Kuchenverkauf der Frauen Gemeinschaft Pfaffing zum gestrigen Patrozinium bei St. Katharina


Das Patroziniumsfest zu Ehren der Heiligen Katharina konnte in der Pfarrei Pfaffing aufgrund der anhaltenden Pandemie leider am gestrigen Sonntag wieder nicht wie gewohnt gefeiert werden. Unermüdlich jedoch die Frauengemeinschaft Pfaffing, die einmal mehr ein klein wenig „Normalität“ mit einer schönen Benefizaktion erreichte: Viele fleißige Hände halfen zusammen …


… um Tannen-, Kiefern- und viele weitere Zweige, Strohkränze und Bindematerial zur Verfügung zu stellen und um daraus rund 80 Advents- und Türkränze in ehrenamtlicher Heimarbeit zu binden. Die jüngste Helferin war 13 und die älteste 87 Jahre alt.

Pfarrer Josef Huber segnete die Kränze gestern vor dem Verkauf mit Weihwasser & Weihrauch. Zusätzlich boten die Damen ein Kuchenbuffet „to go“ an. Nach einem eigens erstellten Hygienekonzept konnten so sämtliche Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden, freuten sich die Organisatorinnen.

1.200 Euro kamen bei der tollen Gemeinschaftsaktion in Pfaffing zusammen!

Ein riesengroßes Dankeschön gilt allen Kranzbinderinnen, Kuchen- und Schmalznudel-Bäckerinnen sowie allen, die im Hintergrund sehr viel Organisations- und Logistikarbeit geleistet haben. Ein herzlicher Dank auch noch einmal an die Familie Alois Neumeier, die wie jedes Jahr mit den frisch geschnittenen Daxn diese Aktion erst ermöglicht hatten (wir berichteten bereits).

Ein Danke geht auch an alle, die die Benefiz-Aktionen der Pfaffinger Frauen stets mit ihrem Einkauf immer großzügig unterstützen!

rp