Corona-Taskforce des Bayerische Fußball-Verbands reagiert auf hohe Fallzahlen


Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ermittelt in diesem Winter aufgrund der pandemischen Situation keine Kreis- und Bezirksmeister in der Halle und veranstaltet damit im zweiten Jahr in Folge auch keine bayerischen Meisterschaften bei Frauen, Herren, Junioren und Juniorinnen.


Darüber hinaus wird der Spielbetrieb in sämtlichen vom BFV organisierten Futsal-Ligen ab sofort bis mindestens 9. Januar 2022 komplett ausgesetzt.

Diesem Beschluss der Corona-Taskforce unter der Leitung von BFV-Vizepräsident Robert Schraudner ist der Vorstand im Umlaufverfahren gefolgt.

 

Symbolbild: Pixabay