Als erste deutsche Athletin geht die 27-Jährige heute Mittag in die Spur beim Biathlon-Auftakt in Schweden


Nicht verpassen: Am heutigen Mittag um genau 11.47 Uhr geht Franzi Preuß aus Albaching in die Spur – beim Biathlon-Weltcup-Start in Schweden. Das 15 Kilometer lange Einzelrennen steht an. Und die 27-Jährige vom SC Haag ist die erste Deutsche mit der Startnummer vier …


Mit der Startnummer 66 ist erfreulicherweise auch wieder Anna Weidel aus dem Landkreis Rosenheim mit dabei – für den WSV Kiefersfelden. Von insgesamt 116 Starterinnen, so vielen wie noch nie.

Wie gleich wieder ist der Ablauf beim Einzel:

Die Strecke beträgt bei den Frauen 15 km, bei den Männern 20 km.

Es wird im 30-Sekunden-Abstand nacheinander gestartet. Insgesamt sind fünf Runden zu laufen mit vier Schießeinlagen (liegend-stehend-liegend-stehend).

Das Bittere bei einem Einzel: Pro Schießfehler wird automatisch eine ganze Strafminute zur Laufzeit hinzu gerechnet. Es gibt keine Strafrunden.

Foto: Nordic Focus