Nach 15 Jahren Engagement im Elternbeirat jetzt von der Eiselfinger Schulfamilie verabschiedet

Nach 15 Jahren Engagement im Elternbeirat verabschiedete die Eiselfinger Schulfamilie jetzt Margit Neef (2. von rechts) mit einer schönen Idee als farbenfrohe Überraschung: Ein Gemälde auf Leinwand mit den bunten Fingerabdrücken aller Schüler aus den aktuell 13 Klassen der Grund- und Mittelschule! Das soll ihr eine positive Erinnerung sein.


Die eineinhalb Jahrzehnte andauernde, ehrenamtliche Tätigkeit im Elternbeirat – davon neun Jahre als Vorsitzende – hätten stets Freude bereitet, so Margit Neef: „Dieses Amt war für mich nie Arbeit, sondern vielmehr eine spannende Aufgabe mit wichtigen Einblicken in den Schulalltag – zusammen mit einem tollen Team.“

Rektorin Nadine Sauer bedankte sich für die stets „vertrauensvolle und zugleich verständnisvolle Zusammenarbeit“, von der die Schulfamilie bis heute profitiere.

Schulverbands-Vorsitzender Georg Reinthaler überreichte als Dankeschön einen Blumenstrauß und wünschte den Nachfolgerinnen von Margit Neef – vertreten durch Sabine Harwalik (Elternbeirat Grundschule) und Michaela Scholtysik (Elternbeirat Mittelschule) – viel Erfolg.

Das Foto zeigt von links: Sabine Harwalik, Rektorin Nadine Sauer, Margit Neef und Michaela Scholtysik.