56-jährige Frau bei Unfall leicht verletzt – Zeugen gesucht


Gestern Nachmittag befuhr eine 56-jährige Frau aus dem Landkreis Mühldorf gegen 16.45 Uhr mit ihrem Mini-Cooper die Lengmooser Straße in Gars ortseinwärts in Richtung Kloster Au. An der Kreuzung zur Hauptstraße hielt sie an und war im Begriff, einem Lkw-Fahrer, der mit seinem Laster nach links in die Lengmooser Straße abbiegen wollte, Vorfahrt zu gewähren.


Aufgeschreckt durch das Hupen eines hinter ihr stehenden SUV-Fahrers fuhr die Frau plötzlich los, so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 20-jährigen Audi-Fahrers aus Reichertsheim, der gerade an dem Lkw vorbei ortsauswärts in Richtung B12 fuhr.

Der Mini-Cooper der Frau schleuderte auf eine Verkehrsinsel und kam dort zum Stehen. Die 56-Jährige wurde leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der junge Fahrer des Audis blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Schaden wird auf rund 12.400 Euro geschätzt.

Die Polizei Haag sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Wer kann Angaben zum Fahrer des schwarzen SUV machen? Dieser entfernte sich von der Unfallstelle nach links in Richtung Gars-Bahnhof. (Telefon 08072/91 82 0).