Söder am Nachmittag: Schließungen im Kampf gegen die vierte Corona-Welle weiterhin möglichst vermeiden

Bayern will – nach Aussage von Ministerpräsident Markus Söder am heutigen Dienstagnachmittag im Landtag – die Schließung von Schulen im Kampf gegen die vierte Corona-Welle weiterhin möglichst vermeiden. Man wolle aus anderen Pandemiewellen lernen und nicht wieder bei den Kindern und Jugendlichen anfangen.


Es werde nun überall viel getestet, das Tragen der Maske im Unterricht sei zentral.

Trotz aller Kritik an der Maskenpflicht für Schulkinder sagte Söder, er glaube, es sei eine richtige Entscheidung gewesen …

Quelle BR