Unfall am frühen Morgen auf der B15 bei Soyen - 31-Jährigen verletzt in Klinik gebracht

In den frühen Samstag-Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B15 bei Soyen. Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf befuhr mit seinem VW Polo gegen 3.40 Uhr die B 15 aus Richtung Wasserburg kommend in Richtung Haag.


Auf Höhe des Weilers Fischbach kam der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wobei sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Das meldet die Polizei am Vormittag.

Der Fahrer erlitt durch den Unfall mittelschwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Da die hinzugezogene Streife der Polizei bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt hat, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen den 31-jährigen Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizei ein Rettungswagen, Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Soyen.