... der Corona-Neuinfizierten an den Schulen und Kitas - Vier weitere Fälle gestern am Wasserburger Gymnasium

Lang sind tagtäglich die Listen der Corona-Neuinfizierten an den Schulen und Kitas im Landkreis und in der Stadt Rosenheim. So auch am gestrigen Dienstag wieder, wie das Landratsamt meldet.


Auch der Altlandkreis ist betroffen: Mit vier neuen Fällen am Gymnasium in Wasserburg – mit drei neuen Fällen an der Schule in Eiselfing – mit jeweils zwei Fällen wieder an der Realschule in Wasserburg und an der (aktuellen Container-) Schule in Rott. 

Je einen Corona-Fall gibt es neu erneut an der Grundschule in Reitmehring, am Berufsschulzentrum in Wasserburg, an der Berufsfachschule Pflege ISK Wasserburg sowie im Haus für Kinder Sankt Konrad in Wasserburg.

Die weiteren betroffenen Einrichtungen:

 
Grund- und Mittelschule (Fritz-Schäffer-) Tuntenhausen,
Grund- und Mittelschule (Maria-Caspar-Filser) Brannenburg,
Grund- und Mittelschule (St. Georg) Bad Aibling,
Grund- und Mittelschule Stephanskirchen,
Grundschule Flintsbach,
Grundschule Höhenrain,
Grundschule Schlossberg Stephanskirchen,
Grundschule St. Georg Bad Aibling,
Haus für Kinder Vergissmeinnicht Bruckmühl,
Kindergarten Klabautermann Rosenheim,
Kindergarten Zwergerlburg Neubeuern,
Mangfallschule Kolbermoor Kolbermoor,
Realschule Bruckmühl Bruckmühl,

je ein positiver Fall, alle engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Grundschule Au Bad Feilnbach,
Grundschule Bernau,
Realschule Bruckmühl,
Haus für Kinder Löwenzahn Bruckmühl,
Adolf-Rasp-Grundschule Kolbermoor,
priv. Grund und Mittelschule Inntal-Schule Petö Oberaudorf,
Grund- und Mittelschule (Michael-Ende-) Raubling,
Prinzregentenschule Rosenheim,
Ignaz-Günther Gymnasium Rosenheim,

je zwei positive Fälle, alle engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer Rosenheim,

je drei positive Fälle, alle engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Grundschule Happing,

je vier positive Fälle, alle engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.