„Brotliebe" eröffnet im Bahnhofsgebäude

Das neue Bahnhofsgebäude in Soyen füllt sich langsam mit Leben. Mit seiner Bäckerei „Brotliebe“ hat sich für Inhaber Denis Hüwel „ein Traum erfüllt“. Seit dieser Woche verkauft er getreu nach seinem Motto „alles aus einer Hand“ seine Backwaren.


Für die Soyener Infrastruktur  bedeutet die Bäckerei einen großen Zugewinn, da zum Laden auch noch ein Café gehört.

Einen ersten Eindruck vom neuen Bäcker bekamen die Kindergartenkinder der Kita St. Peter, für die Hüwel Martinsgänse gebacken hat. Das Fazit der Kinder fiel einstimmig positiv aus.

Foto: Inhaber Deins Hüwel (links) zusammen mit seiner Frau Kerstin und seinem Mitarbeiter Manuel.