Der Täter hatte offenbar Zeit mitgebracht: Erst Führerhaus aufgebrochen, dann Laster mit Wagenheber aufgehoben

Ein ungewöhnlicher Diebstahl im Altlandkreis: In der Nacht auf den gestrigen Montag wurde in Edling im Weiler Gschwendt das Führerhaus eines blauen Lkw aufgebrochen. Das meldet die Polizei heute. Der Täter hatte offenbar Zeit mitgebracht: Der Lkw wurde nämlich mit dem eigenen Wagenheber dann auch noch aufgehoben und beide Vorderreifen abmontiert sowie entwendet.


Die Sachschadenshöhe der beschädigten Fahrertüre liegt bei etwa 400 €, der Beuteschaden beträgt 1500 €.  Ob ein oder mehrere Täter beteiligt waren, ist derzeit nicht bekannt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, bitte sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der 08071 9177-0 melden.