Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am gestrigen Freitagabend im Landkreis

Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am gestrigen Freitagabend im Landkreis: Um kurz vor 20 Uhr wurde die Leitstelle Rosenheim wegen starker Rauchentwicklung alarmiert. Ein Terrassendach an einem landwirtschaftlichen Gebäude im Aiblinger Gemeindeteil Mietraching war in Brand geraten, wodurch sich das Feuer schließlich auf einen angrenzenden Heustadl ausbreitet hatte und es zu einer starken Rauchentwicklung kam.


Die Feuerwehren aus Bad Aibling und den umliegenden Gemeinden waren mit großer Einsatzstärke vor Ort und mehrere Stunden damit beschäftigt, die entstandenen Glutnester zu löschen.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei und Feuerwehr auf etwa 80.000 Euro. Wie genau es zu dem Brand kam, ist aktuell noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.