Am morgigen Samstag: Wieder eine Stadtführung in Wasserburg, die aus dem Rahmen fällt

Segen, Fluch und böse Omen – unter diesem Titel findet am morgigen Samstag, 13. November, wieder eine mystische Erzählführung mit Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano in der Wasserburger Altstadt statt. Auf ihrem Weg durch die Gassen berichten die beiden Autorinnen über Aussage und magische Bedeutung von Symbolen, Segenszeichen und Schutzornamenten an Wasserburger Gebäuden und Einrichtungen.


Spannende Geschichten über die geheimnisvolle Kraft von Amuletten und Breverl lassen Welt- und Glaubensvorstellungen unserer Ahnen lebendig werden.

Beginn der Führung ist um 17 Uhr, Treffpunkt beim Gewandhaus Gruber, Ecke Schmidzeile/Marienplatz.

Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften.

Anmeldungen bitte noch unter der 08071 93 157, 41 07 oder per email: info@picha-hoeberth.com