Gebastelt, gebacken, dekoriert: Kita Arche Noah in Haag lädt zum Basar in den neuen Wintergarten ein

Alle Jahre wieder erfreuen sich die selbst hergestellten Plätzchen, Adventskränze und Gestecke aus dem Haager Haus für Kinder ‚Arche Noah‘ großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr wird mit Hilfe des Elternbeirats wieder reichlich gebastelt, gebacken und dekoriert. Mit einer Neuerung: In diesem Jahr werden die Kränze nicht auf dem Haager Christkindlmarkt, sondern pünktlich vor dem 1. Advent direkt im eigenen Haus verkauft. Das heißt es in einer heutigen Pressemitteilung.


Die Arche öffnet dafür ihre Türen am Freitag, 26. November, von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr in der Bergerstraße 1 im neu erbauten Wintergarten – zwischen dem Kindergarten und der Krippe.

Der gesamte Erlös kommt den Kindern zugute.

Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln, bitte FFP2-Maske nicht vergessen. Der Plan dort sei: Kein 3G, vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen.