Großzügige Unterstützung der Firma Zosseder für die Wasserburger Stadtgarde

Ein erfreulicher Lichtblick finanzieller Art für die Tänzer und Tänzerinnen der Wasserburger Stadtgarde: Sie dürfen sich über eine großzügige Unterstützung der Firma Zosseder freuen. Denn auch bei der Garde haben die fehlenden Veranstaltungen seit dem Beginn der Pandemie ein Loch in die Vereinskasse gerissen.


Die Spende über 1.500 Euro kann die Garde deshalb sehr gut gebrauchen. Die Tänzer und Tänzerinnen statteten jetzt der Firma Zosseder gerne einen kurzen Besuch ab, um sich angemessen zu bedanken.

Eine schöne Geste der Firma Zosseder, der Stadtgarde zu helfen und sie mit etwas mehr Sicherheit in die Zukunft blicken zu lassen … 

Foto: Zosseder / Michael Kellerer