Lesung begleiten Johanna Fischbacher und Julia Loibl aus Griesstätt mit Hackbrett, Gitarre und Gesang


„A Weihnachtsgschicht auf boarisch“, frei nach Charles Dickens, gibt es am Samstag, 11. Dezember, um 20 Uhr  (Einlass 19 Uhr) in der Landwirtschaft Staudham. 


Die beiden Autoren von „Opern amoi anders“, Dr. Hans Küsters und Max Dietrich, haben die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens gereimt ins Bayrische übertragen. In Gedichtform erzählen sie die Geschichte von Xaver Geiz, der in der Weihnachtsnacht von drei Geistern heimgesucht wird.

Es sind die Geister der vergangenen, der jetzigen und der zukünftigen Weihnacht, die dem hartherzigen Geizkragen sein ganzes Leben vor Augen führen. Damit konfrontiert, wird das harte Herz des alten Griesgrams am Ende doch noch erweicht.

Die Lesung begleiten mit Hackbrett, Gitarre und Gesang die Griesstätter Sängerinnen Johanna Fischbacher und Julia Loibl mit original bayrischer Volksmusik.

Eintritt: 18 Euro,  Vorverkauf unter Telefon 08071/94777, E-Mail: kontakt@opern-amoi-anders.de.

Die gültigen Corona-Regeln sind zu beachten.