36-Jähriger war stark betrunken - Polizei bringt ihn zur Ruhe


Anwohner verständigten am Sonntagabend die Rosenheimer Polizei, dass in einem Haus ein Mann herumschreie, die Fenster seiner Wohnung seien offen, an Ruhe sei nicht zu denken. Kurze Zeit später gingen weitere Mitteilungen ein, dass der Mann jetzt nackt durch das Haus laufe. Vor Ort konnten die Beamten den entkleideten 36-Jährigen in seiner Wohnung antreffen. Er war stark alkoholisiert und da er glaubhaft angab, sich jetzt schlafen zu legen, kam er nochmals um einen polizeilichen Gewahrsam herum. Weitere Mitteilungen über Lärmbelästigungen gingen nicht mehr ein, die Belehrung der Beamten zeigten dann offenbar ihre Wirkung.