Am Donnerstag: Soyener Strickdamen noch einmal mit Stand beim Wasserburger Bauernmarkt


Fleißig, wie die Bienchen haben sie gestrickt, gehäkelt und genäht, um auch beim letzten Besuch in diesem Jahr am Wasserburger Bauernmarkt ein gut sortiertes liebevoll zusammengestelltes Angebot an gehandarbeiteten Unikaten zeigen zu können. Groß ist die Auswahl an Geschenk-Ideen, aber auch an Mützen für Damen, Herren und Kinder, an Socken, Pullis, Tracht in vielen Größen, die die Soyener Strickdamen an ihrem Marktstand zu bieten haben.


Bei einem Besuch am kommenden Donnerstag, 11. November, ab 10 Uhr kann man sich selbst davon ganz unverbindlich überzeugen. 

Übrigens: Der Reinerlös geht wie immer noch vor Weihnachen an soziale Einrichtungen.

Die Soyener Strickdamen freuen sich, nochmals bei ihrem letzten Besuch in diesem Jahr am Wasserburger Bauernmarkt viele begrüßen zu dürfen.