Kurs für Jugendliche und Erwachsene beginnt am Dienstag, 9. November, bei der VHS Wasserburg


Bollywood-Filme haben mit ihren zauberhaften Tänzen einen eigenen, ganz besonderen Charme. Beim indischen Bollywood-Tanz werden verschiedene Tanzstile vermischt, klassischer indischer Tanz mit indischem Volkstanz, Hip-Hop und Jazz. Das ergibt eine interessante Mischung, die Bollywood ausmacht. Bei der VHS Wasserburg startet beginnt am Dienstag, 9. November, ein Kurs für Jugendliche und Erwachsene.


Im Tanz wird eine Geschichte aufgegriffen und in Tanzformen umgesetzt. In den Choreografien der Filme werden die Emotionen zum Film veranschaulicht. Unter der Anleitung der Inderin Prerna Shah lernen die Teilnehmenden mit viel Spaß und der passenden Musik verschiedene, typische Bewegungen und eine einfache Choreografie.

Der Kur findet ab Dienstag, 9. November, sechsmal jeweils 17 bis 18 Uhr, am Kaspar-Aiblinger Platz 7. statt. Anmeldung unter Telefon 08071/4873 und auf www.vhs-wasserburg.de.