Eiselfings Volleyball-Damen I mit erneut starkem Auftritt in der Landesliga

Der Eiselfinger Doppelblock in Aktion: Niki Sabathiel (links) und Julia Dinner. Nach dem Auftakterfolg der damen I gegen Waldkirchen (wir berichteten) gab’s nun in der Landesliga auch beim Saison-Auftakt daheim Jubel. Zu Gast waren der SV Wacker Burghausen und der TV Dingolfing II.


Das erste Spiel gegen Burghausen konnte durch eine stabile und konzentrierte Leistung klar in drei Sätzen gewonnen werden (25:14, 25:13, 25:11).
Auch die Dingolfinger Mädels konnten durch starke Aufschlag- und Angriffsaktionen unter Druck gesetzt werden, wodurch die Kleeblätter auch das zweite Spiel deutlich 3:0 für sich verbuchen konnten (25:10, 25:15, 25:18).

Das bedeutet volle Punktzahl nach drei Partien und kein Satzverlust für die Eiselfinger Ladies mit Platz eins in der Landesliga aktuell inklusive.

Ein großer Dank geht an die vielen Zuschauer, die diesen Volley-Auftakt genießen konnten und für eine Klasse-Stimmung sorgten.

Weiter geht es nun wieder in zwei Wochen am Samstag, 13. November, bei den Damen vom FC Freising.