Jugendliche in der Halloween-Nacht in Haag unterwegs: Eier auf ein Wohnhaus geworfen

Am vergangenen Sonntag war gegen 19.25 Uhr eine Gruppe Jugendlicher in Haag zu vermeintlichen Halloween-Streichen aufgelegt und deshalb in der Nacht unterwegs. In der Münchner Straße warfen sie Eier gegen die Fensterscheibe eines Wohnhauses. Sie beschädigten dadurch das Fliegengitter und das Fenster wurde deutlich verschmutzt. 


Die verantwortlichen Eierwerfer konnten festgestellt werden, meldet die Polizei am heutigen Dienstagvormittag.