Kurz nach Mitternacht auf Höhe von Kirchdorf - Aufgeladener, hochwertiger Pkw schleudert von Transportfahrzeug

Kurz nach Mitternacht fuhr ein Rumäne mit seinem Pkw-Kleintransporter auf der B12 bei Haag in östliche Richtung. Beladen war das Kraftfahrzeug mit einem hochwertigen Fahrzeug. Als sich der 44-Jährige mit dem Fahrzeug auf Höhe der Ortschaft Kirchdorf befand, schlief er – eigenen Angaben zu Folge – kurz am Steuer ein  – der Kleintransporter kam nach rechts von der Fahrbahn ab …


Dabei rutschte der aufgeladene Pkw nach rechts vom Transportfahrzeug und gegen ein neben der Fahrbahn aufgestelltes Verkehrszeichen, das dadurch komplett heruntergerissen wurde, meldet die Polizei am heutigen Montagmorgen.

Der Kleintransporter kam kurz nach der Unfallstelle zum Stehen.

Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt – es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden.