Entwickle Routinen, die gut tun: Tipps vom Rotter Sportwissenschaftler und Schmerzexperten Jens Worg


PR – Wie kann man bewusst etwas für seine Gesundheit tun? Jens Worg aus Rott, Sportwissenschaftler, Gesundheitsmediator  und Schmerzexperte, gibt wertvolle Tipps und Anleitungen. Er sagt:


Entwickele Routinen, die Dir gut tun.

Aufstehen, bevor die Sonne aufgeht, gibt mir immer ein gutes Gefühl.

Meine Morgenroutine besteht aus Übungen, die den Körper spürbar lösen, geschmeidig machen und aktivieren. Damit gelingt es mir auch einen klaren Kopf zu bekommen, um anschließend mit einem Überblick über den Tag, gut und strukturiert zu starten. Alles dauert nur etwa zehn Minuten und bringt Körper und Geist in Form und verschafft mir Sicherheit und Gelassenheit.

Mit solchen einfachen aber wirkungsvollen Ansätzen verhelfe ich Menschen, raus aus dem Schmerz zu finden, der oftmals schon morgens mit dem Aufstehen aufwartet. Meine Kunden erkennen, dass der Körper regelmäßig Aufmerksamkeit und Pflege benötigt und dies mit kleinen, angepassten Routinen leicht und einfach gelingt.
Der Weg raus aus dem Schmerz – er ist leichter, als viele meinen.

Man muss jedoch bereit sein, neue, gezielte Impulse in den gewohnten Alltag zu setzen.
Mit Kurzroutinen am Morgen und Abend entsteht der große Benefit, da diese Zeitfenster am leichtesten anzupassen sind.

Alles Routinierte läuft mit der Zeit immer besser und benötigt keine Disziplin mehr, da der Erfolg spürbar wird …

Ich denke, diese kleinen Gewohnheiten sind die meist unterschätzten Faktoren für einen funktionierenden Körper.
Wenn auch Du Ideen und Unterstützung suchst,
– mit denen Du deine körperlichen Schmerzen schnell und wirkungsvoll begegnen möchtest,
– Du deine körperliche Mobilität und Beweglichkeit deutlich steigern magst,

– Schmerzfreiheit ohne Medikamente oder unbequeme Trainingseinheiten,
dann kann ich Dir mit meinem Bewusst-Gesund-Programm eine Lösung anbieten.

In einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch stellt Jens Worg gern sein Erfolgskonzept vor …

Mehr Infos unter

 www.bewusstgesund.online