Morgen die dritte Auswärtspartie hintereinander in der Fußball-Kreisliga


Die dritte Auswärtspartie hintereinander bestreitet der FC Grünthal am morgigen Samstag in der Fußball-Kreisliga – und zwar um 14 Uhr beim ASV Au. Zwei von drei Partien, allesamt bei Spitzenteams der Liga, gingen bereits verloren. Umso mehr wächst allmählich der Druck auf das Team um Coach Christian Fleißner (Foto). Nach zuletzt nur einem Sieg in sechs Begegnungen steht man schon fast in der Pflicht auf einen Punktgewinn.


Nur zu gut erinnern sich die Grünthaler an das Hinspiel am ersten Spieltag. In einem packenden Spiel behielt der FCG mit 3:2 die Oberhand. Genau an dieses Feuer sollten sich die Spieler zurückerinnern, um den Bock endlich wieder umzustoßen.

Das Potenzial hat die Mannschaft …

Zu viele leichte Fehler machen es aber aktuell den gegnerischen Mannschaften zu leicht.

Der ASV Au verfügt über viele erfahrene Spieler und ist sicherlich zu den Topmannschaften der Liga zuzuordnen. Dass sie aber nicht unschlagbar sind, hat der FCG ja bereits gezeigt. Die Heimelf wiederum steht ebenso in der Pflicht, um am Führungstrio dranzubleiben. Die Zuschauer dürfen also auf ein packendes Spiel gespannt sein.

ps