Der Anmeldeschluss für den Regionalwettbewerb ist wie jedes Jahr der 15. November


Der Anmeldeschluss ist wie jedes Jahr der 15. November: Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Südostbayern ist für den Februar 2022 geplant und wird diesmal für die Region im Traunsteiner Annette-Kolb-Gymnasium ausgetragen.
Für 2022 sind folgende Kategorien ausgeschrieben …


Solokategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets und Pop-Gesang.

Ensemblekategorien: Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Vokal-Ensemble,
Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble, Alte Musik, Bağlama-Ensemble und Hackbrett-Ensemble.

Noch jung ist die Kategorie Jumu open. Hier ist die Beteiligung mit allen Instrumenten und Performances möglich, die durch bisherige „Jugend musiziert“-Kategorien nicht abgedeckt sind. So kann die Musik aus Genres stammen, die bisher für Jugend musiziert tabu waren, und sie kann sich mit anderen künstlerischen Sparten wie Tanz, Film oder Malerei verbinden.

Die Teilnahme an Jumu open beginnt direkt in einem der 16 Landeswettbewerbe.

Die Geschäftsführerin Silke Aichhorn freut sich auf rege Teilnahme am größten Jugendmusikwettbewerb weltweit. Der Regionalwettbewerb ist offen für alle, die Lust haben, sich vor einer Fachjury mit ihrem Programm zu präsentieren.

Alle Ausschreibungsmodalitäten finden sich unter

www.jugend-musiziert.org

Foto: Christian Hußmann / Jumu