Ein Donnerstagmorgen heute des Sich-Mitfreuens im Altlandkreis


Es sind diese schönsten Bilder des Tages, die wir und sicher auch unsere Leser so vermissen seit dem Beginn der Pandemie – die der Neugeborenen im Altlandkreis. Drei dieser wunderbaren Fotos erreichten unsere Redaktion aber nun trotz allem in Zeiten wie diesen. Ein Donnerstagmorgen heute also des Sich-Mitfreuens:


Das sind die Mona und der Kilian, die stolz und glücklich den Familienzuwachs im Hause Bleicher-Stocker in Babensham zeigen: Ihr liebes Brüderchen – der Benedikt – hat mit 3.380 Gramm und 54 Zentimetern im RoMed-Klinikum in Wasserburg das Licht der Welt erblickt. Die Eltern Brigitte Bleicher und Dominik Stocker schließen ihre Kinder herzlichst in die Arme …

Und auch bei der jungen Familie Elisabeth und Benjamin Lemhöfer in Eiselfing ist das Glück groß: Der Leo (Foto unten) ist da – geboren mit 4.140 Gramm und beachtlichen 57 Zentimetern Größe.

 

A weng skeptisch schaut die Helena Isabella ja schon in die Kamera – vielleicht ja hätte sie lieber noch gerne ein kleines Nickerchen gemacht. Die große Schwester Marlene jedenfalls ist stolz, eine neue Spielkameradin in der Familie zu haben. Mit 4.200 Gramm und 56 Zentimetern Größe wurde sie geboren. Maria und Johann Inninger aus Eiselfing freuen sich sehr über ihr Zwei-Mädel-Haus.

rd

 

LaLeLu Foto Mandy Uschold 

Telefon: 08071/ 510665 oder 0157/ 59460227